Die Geschäftsstelle

Besuchen Sie uns auch in unserer Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle am Burgplatz 12 ist der Mittelpunkt des Vereins. Leiter und Organisator Matthias Förster steht hier an zwei Tagen in der Woche den Mundartfreunden zur Verfügung. Hier wird alles organisiert und die Fäden zu den anderen Vereinen dieser Stadt, zu Verwaltung, Presse u.a. geknüpft.

Mitmachen lohnt sich

Wir sind ein großer Heimatverein. Aktuell haben wir rund 400 aktive Mitglieder und sind durch unser langjähriges Wirken eng mit der Stadt Düsseldorf verbunden. Wir pflegen nicht nur unsere Tradition und unsere Werte, sondern bringen uns auch aktiv in das kulturelle Leben der Stadt Düsseldorf ein. Den engen Austausch mit den Gremien der Stadt Düsseldorf und mit anderen Heimatvereinen erzielen wir durch häufige Präsenz auf allen relevanten Veranstaltungen. Dadurch haben unsere Mitglieder ein klares Bild, was in der Stadt passiert und wie wir dort mitwirken können. Enge Verzahnung mit allen relevanten Gremien der Stadt sichert unseren Mitgliedern hohe Transparenz des städtischen und kulturellen Lebens der Stadt Düsseldorf zu. Darüber hinaus haben wir viele Aktivitäten in Form von Touren und Reisen zu bieten. Dabei tauschen wir uns aus, haben interessante Gespräch und jede Menge Spaß an der Gemeinsamkeit und der Geselligkeit. 

Warum Mundartfreunde?

Wenn Du an Geselligkeit und Spaß interessiert bist, obendrein gern in Dialekt sprichst, dann bist Du bei den Mundartfreunden goldrichtig. Neben der Pflege der Mundart sind uns aber auch andere Themen wichtig. Wir sind in Düsseldorf fest verwurzelt und das Leben in dieser Stadt ist uns ebenso ein wichtiges Anliegen. Aber auch ohne Mundart oder Dialekt zu sprechen oder gar in der Stadt zu wohnen, kannst Du Mitglied bei den Mundartfreunden Düsseldorf 1969 e.V. werden, denn wir pflegen einfach gern den rheinischen Frohsinn. Nicht nur zur Karnevalszeit. Auch im Sommerbrauchtum und bei anderen Festivitäten sind wir immer wieder anzutreffen. Schau' Dich doch einfach mal bei uns ganz unverbindlich um. Wir sind fröhlich, lachen gern und sehr gesellig.

Lernen Sie uns kennen:

Treffen Sie uns an jedem letzten

Mittwoch im Monat ab 18.00 Uhr*
Schlösser Saal Quartier Boheme
Ratinger Straße

Aktuelles

Wir treffen uns regelmäßig und pflegen unseren Dialekt. Häsde Lost on Ziet? Kick‘ emol vörbei! Hier kannse emol rinkieke, watt‘ mer all jemaht han!

Sei dabei

De Mundartfreunde send öwerall met de Nas dobei. Donn dech wat Joodes on mak met! Ich bin dabei, Ich gehör‘ dazu! Un` Jetzt kütt‘s DU!

Die Akademie

Lernen Sie Düsseldorfer Platt und sprechen Sie mit Gleichgesinnten im Dialekt Ihrer Heimatsprache. Einfach, schnell und unkompliziert.

Geschichte

Seit 50 Jahren pflegen wir unseren Heimatdialekt. In dieser Zeit haben wir uns stets für das Brauchtum  eingesetzt. Hier erfährst Du mehr.

Gremien

Wir sind ein eingetragener Verein. Und natürlich haben wir einen Vorstand. Wer bei uns was macht, kannst Du Dir hier anschauen und nachlesen.

Aktivitäten

Wir unternehmen viel gemeinsam. Einmal im Monat großes Treffen im Henkel Saal
met vill Spass aan dr Freud. Ausflüge und Führungen on noch vill mieh

Neuigkeiten

Aktivitäten

F.A.Q.

F.A.Q.

Häufig gestellte Fragen

Seit wann gibt es die Mundartfreunde?

Am 01. September 1969 kamen 60 Damen und Herren aller zu der Meinung, daß die Düsseldorfer Mundart der Pflege wert sei. Als Ergebnis dieser Erkenntnis gründeten sie die »Freunde Düsseldorfer Mundart«. Im Jahre 1970 wurden diese in die »Mundartfreunde
Düsseldorf 1969« umgewandelt.

Muss ich in Düsseldorf wohnen um Mitglied bei den Mundartfreunden zu werden?

Nein, für eine Mitgliedschaft ist es nicht zwingend nötig in Düsseldorf seinen Hauptwohnsitz zu haben. Aber einen engen Bezug zur Stadt Düsseldorf und seinen kulturellen Gegebenheiten und insbesondere eine Affinität zum Düsseldorfer Platt sollte das Mitglied schon mitbringen. Das beinhaltet auch einen Kurs an Hans-Schlösser-Akademie zu belegen.  

Was kostet die Mitgliedschaft bei den Mundartfreunden?

Aktuell liegt der mit Jahresbeitrag bei 40,- € zuzüglich einer einmaligen Aufnahmegebühr von 10,- €. 

Welche Verpflichtungen gehe ich mit einer Mitgliedschaft ein?

Wir sind zum Glück ein recht unkomplizierter Verein. Wir haben Werte und den Wunsch, dass sich unsere Mitglieder mit unseren Werten identifiziert. Die größte Veroflichtung ist den Jahresbeitrag bitte regelmäßig zu überweisen. Das wäre dann schon alles.

Wie häufig treffen sich die Mitglieder der Mundartfreunde Düsseldorf?

Einmal im Monat treffen wir uns zur Mitgliederversammlung. Zur Zeit meistens Mittwochs im Henkel Saal bzw. Schlösser Quartier Boheme. Die Termine werden regelmäßig auf unsere Webseite bekannt gegeben.

Wie viel Mitglieder haben die Mundartfreunde?

Derzeit sind wir rund 450 aktive Mitglieder. Wie in jedem Verein sind auch bei uns sowohl sehr aktive als auch eher weniger aktive dabei. Aber alle zeichnet  der Spaß an der Gemeinschaft und die Freude an der Düsseldorfer Mundart aus. Wenn du auch Lust daran hast, dann schau‘ einfach mal vorbei.

Share This