Hans-Schlösser-Akademie

On Scholl för Düsseldorwer Platt bietet unter professioneller Anleitung regelmäßig Mundartkurse an. Lernen Sie schnell den Dialekt Ihrer Heimat kennen.

Weil immer weniger Düsseldorfer noch richtig Platt sprechen können, gründeten die Mundartfreunde im Jahre 1987 „en Scholl“.

Hier erlernen „Imis“ unseren Dialekt, und die Alten frischen auf, was sie vergessen haben.

On Scholl för Düsseldorwer Platt bietet unter professioneller Anleitung regelmäßig Mundartkurse an. Lernen Sie schnell den Dialekt Ihrer Heimat kennen.

Weil immer weniger Düsseldorfer noch richtig Platt sprechen können, gründeten die Mundartfreunde im Jahre 1987 „en Scholl“. Hier erlernen „Imis“ unseren Dialekt, und die Alten frischen auf, was sie vergessen haben.

Hans Müller-Schlösser (1913)

Benannt wurde die Akademie nach dem Düsseldorfer Heimatdichter Hans Müller-Schlösser, der 1884 in Düsseldorf geboren wurde und 1956 hier verstorben ist. Weltweit kennt man sein wohl bekanntestes Bühnenstück „Schneider Wibbel“.

Ehrenbaas Engelbert Oxenfort hat das Kind damals mit aus der Taufe gehoben. Bis heute fühlt er sich ihm noch immer in besonderer Weise verpflichtet.

Mit viel „Spass an de Freud“ wird hier Düsseldorfer Dialekt studiert. Es gibt Schüler, die von Anfang an dabei waren und sich immer noch zu jedem neuen Semester wieder anmelden.


In diesem Zusammenhang darf die

Stadtsparkasse Düsseldorf

nicht unerwähnt bleiben, die sich von Anfang an für die „Scholl“ engagiert hat.
Ohne ihre finanzielle Unterstützung wäre der Betrieb der Mundartakademie sicher nicht durchzuführen.

Vielen Dank dafür!

„Ons Mottersproch darf nit ongerjonn, mer müsse se fleje, erhalde on wiederjäwe, domet ons Kenger, Enkele on Urenkele ons späder nit nosare könne, mer hädde denne et beste Erwe vörenhalde.“

Ehrenbaas Engelbert Oxenfort

© Mundartfreunde Düsseldorf 1969 e.V.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.